Ebenen - Gewusst wie!

Ebenen in Photoshop und Photoshop Elements

Ebenen - Gewusst wie! (Cover)
Ebenen - Gewusst wie! (Cover)

Das Thema Ebenen ist für Anwender von Photoshop bzw. Photoshop Elements das wichtigste Thema überhaupt. Egal, ob Sie Retuschen oder komplexe Bildkorrekturen vornehmen, Collagen erstellen oder mit Text im Bild arbeiten wollen, immer sind Ebenen das Maß aller Dinge.

Mit einer Art «Sandwich-Technik» erreichen Sie vielfältige Bildverbesserungen. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, die umfassenden Möglichkeiten, die es mit der Ebenentechnik gibt, zu erproben, damit Sie Ebenen gezielt einsetzen und rasch zum gewünschten Ergebnis gelangen. Probieren Sie es aus – gewusst wie!

Mit dieser neuen Reihe bekommen Sie eine leichte und pfiffige Einführung in wichtige Themen Ihres Grafikprogramms. Jeder Band beschäftigt sich mit einem speziellen Grundlagenthema der Bildbearbeitung – konzentriert, kompakt und übersichtlich. So lernen Sie schnell die jeweilige Technik kennen und kommen rasch zum gewünschten Ergebnis!

  • 1

    Übersichtlich und leicht verständlich

    Vollziehen Sie Schritt für Schritt die verschiedenen Ebenen-Funktionen der Bildbearbeitungsprogramme Adobe Photoshop und Photoshop Elements nach. Auch als Anfänger ohne Vorkenntnisse erzielen Sie mit den anschaulichen Erklärungen schnelle Fortschritte. Zahlreiche Abbildungen und Bildschirmfotos sorgen dafür, dass Sie alles verstehen.
  • 2

    Ebenen schnell begreifen

    Erkunden Sie das Ebenen-Bedienfeld und starten Sie mit den Grundlagen: Was sind Ebenen, wie erstelle ich Ebenen und Ebenengruppen? Was sind Transparenzen? Wie organisiere ich meine Ebenen am Besten? Wie transformiere ich Ebenen?
    Fortgeschrittene Anwender bauen ihr Wissen aus: Wie arbeite ich mit Ebeneneffekten, Ebenenmasken und Schnittmasken? Wie setze ich Vektormasken ein?
  • 3

    Ebenen leicht gemacht

    Der Autor erläutert zudem detailliert, wie Anwender mit Füll- und Einstellungsebenen flexibler arbeiten können. Er behandelt Smartobjekte und Formebenen (Cliparts). Last but not least widmet er sich ausführlich dem Themenkomplex Mischmodi / Füllmethoden. Alle Erklärungen sind mit hilfreichen Tipps ergänzt.

Aus dem Inhalt

  • Die Ebenentechnik
  • Ebenen organisieren
  • Ebenen transformieren
  • Ebeneneffekte
  • Ebenenmasken und Schnittmasken
  • Vektormasken
  • Flexibler arbeiten mit Misch- und Einstellungsebenen
  • Smartobjekte
  • Formebenen (Cliparts)
  • Mischmodi / Füllmethoden

Kundenstimmen

10 Kapitel lesen, teilweise durch- und nacharbeiten. Schon ist man fit im Umgang mit Layern!

Martin Quedenbaum schafft es, auf insgesamt etwas mehr als 120 Seiten die Thematik 'Ebenen' bei dem 'erwachsenen' Photoshop und dem 'kleinen' Photoshop Elements umfassend abzuhandeln. In leicht verständlichem Deutsch zu erklären. Auf die mit der Ebenentechnik verbundenen Möglichkeiten wie Ebenen definieren, vor unbeabsichtigten Änderungen schützen, Füll- oder Formebenen, Ebenentransparenz festlegen usw. einzugehen. Alles gut mit zumeist farbigen Illustrationen, die das Ganze verdeutlichen, versehen.
Von den Screenshots her ist alles natürlich dem Untertitel entsprechend auf die beiden Adobe-Produkte abgestellt. Wobei der Autor deutlich darauf hinweist, was nur im 'erwachsenen' Photoshop machbar ist.
Aber auch die Anwender eines vergleichbaren Fotobearbeitungsprogrammes, welches die Layer-Technik beherrscht, Corel PhotoPaint oder Corel PaintShop Pro beispielsweise, werden viele Anregungen finden, was sich mit Ebenen so alles zaubern lässt.
Für diejenigen, für die die Ebenentechnik bisher ein Buch mit sieben Siegeln war, investieren für das Knacken eines jeden der sieben Siegel 2,00 €. und ein paar Cent. Die Ausgabe sollte das Verständnis und der effektvolle Einsatz von Ebenen allemal wert sein.
W. Scharfenberger, 14.03.2019

Für den Anfänger mit Photoshop sehr gut erklärt

Ein Markt & Technik Buch, das es wieder einmal Wert ist, gelesen zu werden. Ich weiß noch, wie ich mich damals mühte, das Prinzip mit den verschiedenen Ebenen, dem Übereinanderlegen und Verbinden/Gruppieren zu verstehen. Mit diesem Buch ist es ein Kinderspiel. Es erklärt das Prinzip für den Anfänger von Anfang an, so dass keine Fragen offen bleiben. Für den fortgeschrittenen Anwender ist es wohl eher nicht gedacht, wobei hier der ein oder andere sicher auch von profitieren könnte. Alles in allem ein super Buch um nach einigen Übungen die Arbeit mit Photoshop zu genießen und sich nicht in den Tiefen der einzelnen Ebenen zu verirren. Super gemacht und für jeden Anfänger eigentlich ein muss.
Wisper, 07.03.2019

Ebenen in Adobe Photoshop CC und Photoshop Elements - Gewusst wie

Was soll man groß schreiben?!? Das Buch ist sein Geld wert -nicht mehr und nicht weniger! Man bekommt was Solides geliefert, anständig erklärt, keine Fehler und Mords Sprünge in der Thematik, alles gut nachvollziehbar mit Hinweisen auf die Homepage des Autors mit vielen Links zu Extras und Bildern. Der Fortgeschrittene findet ggfs noch ein paar Tipps ...
Karin Leschik, 04.03.2019

Produktinformation

ASIN
B081QKH58C (Kindle Ausgabe)
Auflage
15. Januar 2019 (Gebundenes Buch)
19. November 2019 (Kindle Ausgabe)
Autor
Martin Quedenbaum ist Lehrer an einer staatlichen Medien-Berufsschule und freiberuflicher Dozent. Er beschäftigt sich seit über 15 Jahren auf professioneller Ebene mit den Themen Videoschnitt, digitale Bildbearbeitung und 3D-Computeranimation.
Einband
broschiert und komplett in Farbe
ISBN-10
978-3-95982-140-9
ISBN-13
978-3-95982-140-7
Gebundene Ausgabe
120 Seiten
Größe
14,8 x 1 x 21,1 cm
Sprache
Deutsch
Verlag
Markt + Technik Verlag
14,95
Gebundenes Buch
9,99
Kindle Ausgabe